Ausflüge Familie

Auf der Spur des Goldes

Wir sind immer auf der Suche nach einem schönen Ausflug als Familie. Auch in Coronazeiten wollen wir uns gemeinsame Erinnerungen schaffen, an denen wir uns noch lange freuen können.
Nach einiger Recherche im Internet bin ich auf den Goldlehrpfad in Oberviechtach (im tiefen Bayerischer Wald) gestoßen. Im „Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum Oberviechtach“ gibt es eine große Ausstellung zum Thema Gold, seine Geschichte und die verschiedenen Arten der Goldgewinnung.

Am Lehrpfad selber findet man zahlreiche Infotafel mit interessanten Details zum Thema. Insgesamt gibt es drei verschiedene Touren in unterschiedlicher Länge und auch einen Rundweg.

Wenn ihr euch das mal genauer anschauen wollt, habe ich hier den Link für euch:

https://oberviechtach.de/index.php?article_id=141

Normalerweise gibt es dort sogar geführte Wanderungen mit Anleitung zum Goldwaschen, aber leider kann das im Moment wegen Corona alles nicht statt finden.

Also haben wir uns auf eigene Faust auf den Weg gemacht. Mit Sieben, Schaufeln und jeder Menge Verpflegung im Gepäck sind wir los marschiert. Wir haben uns für den Gütting-Rundwanderweg entschieden. Es hat sich leider herausgestellt, dass der Wanderweg nicht für Kinderwägen oder Leiterwägen geeignet ist (wir haben unseren Leiterwagen an dem Tag sehr viel getragen 😉 ).

Nach ungefähr 20 Minuten Marsch kommt man schon an die erste Stelle am Bach. Kaum steht man mit den Gummistiefeln im Wasser, sieht man es überall im Wasser glitzern. Es war wirklich faszinierend! Schnell war bei Groß und Klein das Goldfieber ausgebrochen und alle waren mit Feuereifer dabei!

In dem Sand am Grund des Baches sind lauter kleine Goldflitter. Die Kunst ist es nun, den Sand so auszuwaschen das die Goldflitter übrig bleiben. Wir hatten uns zuvor schon einige You-Tube Videos angeschaut und mit ein bisschen Übung konnten wir den einen oder anderen kleinen Schatz in unsere Röhrchen sammeln.

Was wir auch noch gelernt haben an dem Tag, die Gummistiefel dürfen ruhig hoch sein! Unserem Jüngsten lief gleich am Anfang das Wasser ob in die Stiefel und das weitere Wandern war dann nicht mehr so schön für ihn 🙂

Es war trotzdem ein gelungener Tag an den wir noch lange denken werden und auch heute freuen sich die Kinder noch an ihren Schätzen! Also, falls ihr auf der Suche nach einem kleinen Abenteuer seid, kann ich euch den Goldlehrpfad sehr empfehlen!

Das könnte Dir auch gefallen!

Popular Articles...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.