Familie

Sternschnuppennächte

Bald ist es wieder soweit! Die Sternschnuppennächte fangen an! Ich freue mich selber schon wie ein kleines Kind darauf 🙂 !
Jeden Sommer verbringen wir als Familie einen Abend damit gemeinsam in den Himmel zu schauen und Sternschnuppen zu bewundern.
Am besten eignen sich dafür die Nächte vom 17. Juli bis zum 24. August. In dieser Zeit gibt es besonders viele Sternschnuppen aus dem Sternbild Perseus, darum werden diese Nächte auch Perseidenschauer genannt. Das Maximum wird in der Nacht vom 12. auf den 13. August erreicht. Unter idealen Bedingungen kann man dann bis zu 110 Sternschnuppen pro Stunde bestaunen!
Ideale Bedingungen gibt es natürlich nur sehr selten, aber die Wahrscheinlichkeit das ihr mit euren Lieben einige Sternschnuppen sehen könnt, ist sehr hoch!

Das Sternbild Perseus kann am Nachthimmel folgendermaßen gefunden werden: erst mal muss du den großen Wagen finden. Wenn du die Hinterachse ungefähr fünf mal verlängerst kommst du über den Polarstern zu Kassiopeia, dem Sternen-W. Von da musst du im rechten Winkel nach rechts weiter suchen. Dort findest du eine Sternenansammlung dieser Form:

Perseus - Astrokramkiste


Wem das zu kompliziert ist, der lädt sich einfach eine der vielen tollen Sternen Apps herunter die es mittlerweile schon gibt 🙂 . Die sagen dir ganz genau wie die Sterne am Himmel heißen und zu welchen Sternbildern sie gehören.

Da es erst ab 22:00 dunkel genug ist, hat man vorher noch genug Zeit zum Grillen, oder für ein Gartenpicknick. Oder ihr macht ein Lagerfeuer mit Würstchen, Stockbrot und S`mores.

Wir bauen uns immer mit Decken und Kissen einen gemütlichen Platz zum Hinlegen, denn nach dem ersten Jahr hatten wir ziemliche Nackenschmerzen am nächsten Tag :).

Ich wünsche euch jedenfalls ganz viel Spaß und hoffentlich richtig viele Sternschnuppen!!!

Das könnte Dir auch gefallen!

Popular Articles...