Rezepte

Toffifee-Cupcakes

Klar wollen wir uns alles gesund ernähren und vielleicht ist das sogar einer deiner Vorsätze fürs neue Jahr, aber ich finde ein bisschen Süßes darf schon sein :).
Jeder hat ja so seine Lieblingsnaschereien und meine Kinder lieben Toffiefees! Die sind aber auch einfach lecker und darum hab ich mal was neues ausprobiert. Immer nur pur aus der Schachtel ist ja auch langweilig und weil ich Cupcakes schon immer toll fand, gab es letztes Wochenende Toffifee-Cupcakes.
Alle waren begeistert und darum teile ich heute dieses Rezept mit euch, ich hoffe ihr mögt es auch 🙂

Zutaten Muffins:
– 250g weiche Butter
-180g Zucker
– 1 Prise Salz
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 4 Eier
– 250g Mehl
– 1 TL Backpulver
– 40g Kakaopulver
– 100ml Milch

Zubereitung:
Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Die Eier nach und nach dazugeben und unterrühren. Es soll eine helle cremige Masse entstehen.

In einer extra Schüssel Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und dann zusammen mit der Milch in den Teig rühren. Den Teig auf 12 Muffinförmchen (am besten in einem Muffinblech) verteilen und für ca. 25-30 Minuten backen.
(Falls es dich auch immer nervt wenn die Muffins in der Mitte nicht richtig hoch gehen, kannst du nach ca. 5 Minuten Backzeit in die Mitte der Muffins, in den angebackenen Teig, ein kleines Kreuz einschneiden.)
Muffins abkühlen lassen.

Zutaten Topping:
– 8 Toffifee (+ 12 zur Deko)
– 250g Schlagsahne
– 1 Tütchen Sahnesteif
– 200g Magerquark
– 200g Frischkäse
– 1 EL Puderzucker
– 2 TL Kakao
– 1 EL Nuß-Nougat-Creme

Zubereitung:
8 Toffifees mit der Küchenmaschine, einem Multizerkleinerer oder dem Thermomix sehr klein hacken.
Die Schlagsahne mit dem Puderzucker und dem Sahnesteif steif schlagen.
Den Magerquark und den Frischkäse verrühren und mit dem Kakao, der Nuss-Nougat-Creme und den zerkleinerten Toffifees zur Sahne geben und zu einer Creme verrühren.

Falls die Muffins noch nicht genug abgekühlt sind, die Creme bis zur weiteren Verarbeitung in den Kühlschrank stellen. (Kalt lässt sie sich schöner mit dem Spritzbeutel verteilen.)

Die Creme in einen Spritzbeutel mit Zickzacktülle füllen und auf die Muffins spritzen. Auf die Spitze ein Toffiefee legen, fertig!

Guten Appetit!

Das könnte Dir auch gefallen!

Popular Articles...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.