Rezepte

Paprika-Hähnchen

Heute habe ich ein neues Rezept für euch. Das ist ein Lieblingsrezept meiner Kinder!
Das Praktische ist, dass man es auch super vorbereiten kann und eine halbe Stunde vor dem Essen muss es dann nur noch in den Backofen geschoben werden.

Das Rezept ist also super, wenn ihr Gäste erwartet!

Zutaten für 4 Personen:
– 400g Hähnchenbrustfilet
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 2 Paprika
– 25 g Paprikapaste
– 150ml Kochsahne
– 100g Frischkäse
– 2 TL Paprikapulver edelsüß
– 1 TL Paprikapulver geräuchert (z.B. Paprika de la Vera)
– 1 TL Salz
– 1 etwas schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Hähnchen abwaschen, trocken tupfen und in eine Auflaufform geben. Paprika in feine Streifen schneiden und über dem Hähnchen verteilen.

Für die Soße die Zwiebel fein würfeln. Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken und mit den Zwiebelwürfeln, Sahne, Frischkäse, Salz, Pfeffer, Paprikapaste und den beiden Paprikapulvern vermischen. Falls deine Kinder keine Stückchen in der Soße mögen kurz mit dem Pürierstab pürieren.

Die Soße gleichmäßig über demHähnchen verteilen. Im Backofen bei 180° C (Umluft) ca. 30 Minuten backen. Dazu passt Reis oder Nudeln und ein Salat.

Guten Appetit!

Das könnte Dir auch gefallen!

Popular Articles...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.